Hier Logo einfügen

Wenn ich manchmal bedenke, welch riesige Konsequenzen kleine Dinge haben, bin ich versucht zu glauben, dass es gar keine kleinen Dinge gibt.

Bruce Barton (1886–1967), US-amerikanischer Produzent und Politiker

headerbild

 

Bochumer Unternehmen auf dem Weg zu einer Nachhaltigen Wirtschaftsweise

Der Bochumer Nachhaltigkeitscheck (BNC) ist ein Selbstbewertungsinstrument für Nachhaltiges Wirtschaften.

Acht Bochumer Unternehmen

  • GLS Gemeinschaftsbank
  • Hasenkamp Sanitär-Heizung-Klima
  • Nokia
  • Privatbrauerei Moritz Fiege
  • Stadtwerke Bochum
  • USB Umweltservice Bochum
  • VBW Bauen und Wohnen
  • Louis-Baare-Berufskolleg

haben im Jahr 2003-2004 erstmalig den neu entwickelten Bochumer Nachhaltigkeitscheck angewandt. Am 6. Juli 2004 haben sie die Ergebnisse und den Abschlußbericht auf einer Projektpräsentation der Öffentlichkeit vorgestellt.

Unter den Aspekten

  • Kunden, Produkte und Dienstleistungen
  • Personal
  • Aus- und Weiterbildung
  • Leitbild und Strategie
  • Organisation und Führung
  • Produktion
  • Kooperation und Innovation
  • Finanzen und Rechtssicherheit
  • Umfeld des Unternehmens am Standort
  • Regionale und internationale Märkte/ Globalisierung

beleuchteten die Unternehmen und das Berufskolleg das eigene Handeln.

Dabei war das Vorgehen, die tatsächliche Umsetzung und auch das Controlling der Maßnahmen von Bedeutung. Verbesserungspotenziale und Stärken zeigten den eigenen Status quo aber auch den Weg der Weiterentwicklung. Die abgeleiteten Maßnahmen führten zu Fortschritten in Richtung ökonomisch, ökologisch und sozial ausgewogener Unternehmensentwicklung.

Das Projekt wurde von den beteiligten Unternehmen / dem Berufskolleg finanziert und durch Sponsoren unterstützt.

Der BNC 2004 war eine Initiative des Agenda 21-Arbeitskreises Nachhaltiges Wirtschaften und des Amtes für Wirtschaftsförderung der Stadt Bochum.

Weitere Informationen

Den Projektflyer und die Projektbroschüre können Sie sich durch einen Klick auf den jeweiligen Thumbnail herunterladen.